Das Deutsche Zentrum für Neurodegenerative Erkrankungen (DZNE) ist ein weltweit führendes, international ausgerichtetes Forschungszentrum, das sich der Entdeckung neuer Ansätze zur Prävention und Behandlung neurodegenerativer Erkrankungen verschrieben hat. Zu diesem Zweck verfolgen Forscherinnen und Forscher an zehn DZNE-Standorten in ganz Deutschland eine translationale und interdisziplinäre Strategie, die fünf miteinander verbundene Bereiche umfasst: Grundlagenforschung, Klinische Forschung, Versorgungsforschung, Populationsforschung und Systemmedizin. www.dzne.de

Infrastruktur Storage/Server Ingenieure (m/w/d)

Code: 1043/2022/2

In der IT-Abteilung in Bonn suchen wir zur Verstärkung des Infrastruktur-Teams zwei Infrastruktur Storage/Server Ingenieure / Ingenieurinnen.

Das DZNE betreibt eine zentrale IT mit Sitz in Bonn, die die zentrale Netzwerk-, Server- und Storage-Infrastruktur sowie Dienste für das gesamte Forschungszentrum, verteilt auf 10 Standorte, bereitstellt und die Arbeit der Wissenschaftler und der Verwaltung unterstützt. Wir betreiben eine Virtualisierungsinfrastruktur mit Linux- und Windows-Servern. Für den zentralen IT-Betrieb baut das DZNE derzeit ein neues Rechenzentrum "auf der grünen Wiese": Sie haben die einmalige Chance, dies von Anfang an mitzugestalten.


Ihre Aufgaben

  • Konzeption, Betrieb und stetige Weiterentwicklung der zentralen Storage- und Serversysteme des DZNE
  • Betrieb der zentralen Rechenzentrumsräume des DZNE
  • Mitwirkung bei der Konzeption und Implementierung der zukünftigen 3-Tier-Objektspeicher- und Archivlösung 
  • Mitwirkung bei der Planung und dem Bau des neuen Rechenzentrums für das DZNE
  • Mit Ihrer Erfahrung sind Sie auch für mittel-/langfristige Projekte verantwortlich und koordinieren externe Partner.

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium der Informatik oder einschlägiges Studium in einem verwandten Bereich
  • Einschlägige Erfahrungen in den Bereichen Storage SAN (Dell EMC, HPE, IBM), NAS (Netapp, ISILON), Servervirtualisierung (VMware) sowie Backup- und Archivlösungen (Dell EMC, Veeam, IBM Spectrum Protect/ TSM)
  • Erfahrungen im Umgang mit Server Systemen (HPE)
  • Kenntnisse in den folgenden Technologien: ESXi, NSX, vSAN, VCF, KVM, Neutron, CEPH, OpenStack und Compute Blade
  • Erfahrung mit Business-Continuity- und Disaster-Recovery-Strategien
  • Hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein, Eigeninitiative und Fähigkeit zur Teamarbeit
  • Ausgezeichnete analytische Fähigkeiten und Liebe zum Detail
  • Lösungsorientiertheit
  • Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeiten und kooperativer Ansatz
  • Erste Erfahrungen mit dem Bau und Betrieb von Rechenzentren und den einschlägigen Normen (DIN EN 50600 etc.) sind wünschenswert.

Wir bieten:

  • Eine interessante und herausfordernde Tätigkeit in einer renommierten internationalen Forschungseinrichtung 
  • Einen modernen Arbeitsplatz mit hochwertiger technischer Ausstattung 
  • Einbindung in ein dynamisches und motiviertes funktionsübergreifendes Team
  • Kontinuierliche und umfangreiche Entwicklungs-/Schulungsmöglichkeiten
  • Flexible Arbeitszeiten

 

Hier bewerben

Standort

Bonn

Ihr Ansprechpartner

Laura Baracchi (laura.baracchi@dzne.de)

Stellenumfang

Vollzeit

Befristung

2 years, extension possible

Vergütung

according to TVöD Bund

Bewerbungsfrist

March 31st, 2022

Das DZNE ist ein Arbeitgeber der Chancengleichheit. Es setzt sich für die Beschäftigung von Menschen mit Behinderungen ein und fordert sie besonders auf, sich zu bewerben.