Das Deutsche Zentrum für Neurodegenerative Erkrankungen (DZNE) ist ein weltweit führendes, international ausgerichtetes Zentrum der Spitzenforschung zu Erkrankungen des Nervensystems.

An 10 Standorten in Deutschland arbeiten rund 1.200 Mitarbeitende gemeinsam an neuen Ansätzen, um Krankheiten wie Alzheimer, Parkinson und ALS besser zu verstehen und wirksam bekämpfen zu können. 

Das ist unser Ziel – vielleicht bald auch Ihres? Werden Sie Teil des DZNE und unterstützen Sie uns bei der Verwirklichung unserer Forschungsstrategie! 

Ausbildung: Kaufleute (m/w/d) für Büromanagement

Code: 1274/2024/6

mit Möglichkeit zur Zusatzqualifikation Fachhochschulreife im dualen System.

Für den Ausbildungsstart im August 2024 suchen wir zwei motivierte und engagierte Nachwuchskräfte, die uns am Standort Bonn unterstützen.


Das erwartet dich

  • Spannende Einblicke in den Alltag verschiedener Bereiche – du lernst bei uns Abteilungen wie zum Beispiel den Einkauf, die Finanzbuchhaltung, die Personalabteilung und weitere kennen und kannst das Erlernte in der Praxis umsetzen
  • Deine EDV Kenntnisse (Excel, PowerPoint, Word), die du in der Schule und bei uns erlernst, kannst du durch Weiterbildungen der IHK vertiefen
  • Du möchtest deine Englischkenntnisse erweitern, damit du dich in einem internationalen Umfeld besser unterhalten kannst und dich sicherer fühlst? Dann bist du hier genau richtig!
  • Du hast zudem die Möglichkeiten einen Einblick in einen unserer Standorte durch ein Praktikum zu bekommen
  • Wir machen dich fit durch „Learning by doing“

Das bringst du mit

  • Mindestens einen guten mittleren Schulabschluss
  • Ein hohes Maß an Lernbereitschaft
  • Interesse am Umgang mit dem PC
  • Gute Kenntnisse in Deutsch, Mathematik und Englisch
  • Kommunikationsfreude und organisatorisches Geschick
  • Teamfähigkeit, Engagement, Zuverlässigkeit und Verantwortungsbewusstsein

Schülerinnen und Schüler, die sich für den Besuch des Bildungsgangs zur Doppelqualifizierung bewerben, müssen folgende Voraussetzungen erfüllen:

  • Einen guten mittleren Schulabschluss (Fachoberschulreife)
  • Lernbereitschaft, Eigeninitiative und Motivation

Darauf kannst du dich verlassen

Wir bieten dir eine Ausbildung, die viele interessante Arbeitsaspekte in einem internationalen Umfeld bereithält. Auf der fachlichen Ebene kannst du anerkannte Weiterbildungen sammeln und deutschlandweit Praktika absolvieren. Du erhältst einen Ausbildungsvertrag mit Entgelt nach dem Tarifvertrag für Auszubildende des öffentlichen Dienstes (TVAöD i V. m. BBiG). Unsere aufgeschlossene Gemeinschaft freut sich schon jetzt auf deine Mithilfe und darauf, dich kennenzulernen.

Für Auskünfte steht Christina Graf unter der Rufnummer +49 228 43302 134 gerne zur Verfügung.

Hier bewerben

Standort

Bonn

Ihr Ansprechpartner

Christina Graf - Tel. + 49 228 43302 134

Stellenumfang

Vollzeit

Befristung

3 Jahre

Vergütung

TVAöD i V. m. BBiG

Bewerbungsfrist

30.06.2024

Chancengleichheit ist Bestandteil unserer Personalpolitik. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.