Das Deutsche Zentrum für Neurodegenerative Erkrankungen (DZNE) ist ein weltweit führendes, international ausgerichtetes Forschungszentrum, das sich der Entdeckung neuer Ansätze zur Prävention und Behandlung neurodegenerativer Erkrankungen verschrieben hat. Zu diesem Zweck verfolgen Forscherinnen und Forscher an zehn DZNE-Standorten in ganz Deutschland eine translationale und interdisziplinäre Strategie, die fünf miteinander verbundene Bereiche umfasst: Grundlagenforschung, Klinische Forschung, Versorgungsforschung, Populationsforschung und Systemmedizin. www.dzne.de

Projektmanager /PMO (m/w/d)

Code: 1150/2022/11

Für das Project Management Office suchen wir dort zum frühestmöglichen Eintrittstermin eine/n Projektmanager/in. In dieser Position unterstützen Sie die kontinuierliche Weiterentwicklung der Administration einer Forschungseinrichtung in einem sehr internationalen und dynamischen Umfeld.Für das Project Management Office suchen wir dort zum frühestmöglichen Eintrittstermin eine/n Projektmanager/in. In dieser Position unterstützen Sie die kontinuierliche Weiterentwicklung der Administration einer Forschungseinrichtung in einem sehr internationalen und dynamischen Umfeld.


Ihre Aufgaben

  • Für verschiedene Projekte und Programme übernehmen Sie die Steuerung, Koordination und das Projektmanagement über den gesamten Projektverlauf.
  • Sie steuern Arbeitspakete weitestgehend eigenverantwortlich, unterstützt von einem Projektmanager.
  • Dabei sind Sie sicher im Umgang mit Projektmanagement-Methoden und können deren Techniken in allen Projektphasen anwenden.
  • Sie analysieren bestehende Geschäftsprozesse und verantworten die Identifizierung und Umsetzung von Verbesserungspotenzialen entlang der Wertschöpfungskette.
  • Ihr erster Schwerpunkt ist ein Projekt zur Einführung von SAP S/4 HANA in den Bereichen Finanzen, Controlling und Einkauf.

Ihr Profil

  • Sie haben Erfahrungen im Projektmanagement oder mit den Abläufen im Projektumfeld und begeistern sich für die Projektarbeit in der Administration.
  • Ihre fachlichen Schwerpunkte liegen in den Bereichen Prozessoptimierung, Organisationsentwicklung oder Programm-/Projektmanagement.
  • Sie haben Ihr Studium der Wirtschaft oder der Wirtschaftsinformatik (Universität oder FH) erfolgreich abgeschlossen oder eine vergleichbare Qualifikation mit entsprechender Berufserfahrung
  • Sie sind in der Durchführung von Workshops routiniert.
  • Sie besitzen ausgezeichnete analytische und konzeptionelle Fähigkeiten.
  • Sie sind ein kommunikationsstarker Teamplayer
  • Sie treten sicher auf und zeigen stets überdurchschnittliches Engagement, Kreativität und Umsetzungsstärke.
  • Sie gehen sicher mit MS-Office-Produkten, insbesondere Excel und PowerPoint, um.

Von Vorteil

  • Erfahrungen mit IT Projekten und IT Programmen
  • Erfahrungen mit Projektmanagementstandards

Das erwartet Sie

  • Sie begleiten und unterstützen unser Projektmanagement in anspruchsvollen Administrationsprojekten. Sie unterstützen unsere Administration dabei, strategische Veränderungsprogramme zu entwickeln, Geschäftsprozesse zu verbessern und diese konsequent umzusetzen.
  • Ihren Schwerpunkt setzen Sie auf die erfolgreiche Umsetzung von Maßnahmenpaketen. Dabei unterstützen Sie sowohl die Koordination als auch die inhaltliche Umsetzung und den Aufbau von Expertise in der Administration.
  • Sie arbeiten eigenständig, unterstützen die Projektorganisation und stellen in Zusammenarbeit mit Ihrem Team die Qualität der Projektarbeit sicher.
  • Als Mitglied des Teams haben Sie zudem die Chance, Kultur und Ausrichtung des Project Management Office aktiv mitzugestalten.
  • Wir bieten Ihnen vielfältige Möglichkeiten zur persönlichen und professionellen Weiterentwicklung sowie Optionen zur Realisierung familienfreundlicher und flexibler Arbeitsbedingungen
  • Die Position ist zunächst auf 2 Jahre befristet
  • Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD – Bund)
Hier bewerben

Standort

Bonn

Ihr Ansprechpartner

Stellenumfang

full-time

Befristung

zunächst 2 Jahre

Vergütung

gemäß TVöD Bund

Bewerbungsfrist

30.11.2022

Chancengleichheit ist Bestandteil unserer Personalpolitik. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Wir weisen darauf hin, dass für Sie als Mitarbeiter (m/w/d) des DZNE in Bonn die einrichtungsbezogene Impfpflicht gegen das COVID-19 Virus gemäß § 20a Infektionsschutzgesetz gilt.