Das Deutsche Zentrum für Neurodegenerative Erkrankungen e. V. (DZNE) ist die einzige außeruniversitäre Forschungseinrichtung, die sich dem Thema Demenz und all seinen Facetten sowie weiteren neurodegenerativen Erkrankungen über das gesamte Spektrum der Grundlagenforschung über Humanstudien bis hin zu Pflege-/Versorgungsforschung widmet.  Das DZNE steht dabei für Exzellenz in Forschung und Wissenschaftsmanagement, Translation von Forschungsergebnissen in die Anwendung, Interdisziplinarität und Internationalisierung. Es ist eine Einrichtung in der Helmholtz-Gemeinschaft Deutscher Forschungszentren. Mit über 1000 Beschäftigten aus 55 Nationen, auf10 Standorte verteilt, zählt das DZNE national wie auch international zu einer der führenden Forschungseinrichtungen auf seinem Forschungsgebiet.

Social Media Manager (m/w/d)

Code: 1823/2020/6

Wir suchen für den Standort Bonn eine kreative Persönlichkeit mit nachweisbar guten Kenntnissen in Digital Marketing und großem Interesse an Social Media Vermittlung. Wie man Themen findet, Stories kreiert und umsetzt, ist Ihnen bekannt. Sie haben ein Auge für gute Bilder oder Videos, ein Gefühl für Text und finden in der Kombination die perfekte Ansprache. Sie trauen sich, Neues auszuprobieren, sind experimentierfreudig und wissen ob Facebook, Instagram, Twitter oder LinkedIn die geeignete Plattform für unsere jeweilige Botschaft ist.


Ihre Aufgaben

  • Fachliche Verantwortung für die konzeptionelle Weiterentwicklung der DZNE-Präsenz in den sozialen Netzwerken
  • Kontinuierliche Beobachtung des Marktes und aktueller Trends in der Wissenschaftskommunikation
  • Community-Management
  • Eigenständiges „story hunting“ im Unternehmen sowie die stilsichere redaktionelle Erarbeitung und Betreuung der Inhalte (Text, Bild, Video)
  • Analyse und Erfolgsmessung von Social Media- und Content-Maßnahmen

Ihr Profil

  • Idealerweise haben Sie ein abgeschlossenes oder fortgeschrittenes wissenschaftliches Hochschulstudium in den Bereichen Marketing, PR/Kommunikation, visuelle Kommunikation/Grafikdesign, Journalismus oder Naturwissenschaften. Aber auch Quereinsteiger mit einer hohen thematischen Affinität und einer realistischen Selbsteinschätzung sind eingeladen, sich zu bewerben.
  • Mehrjährige Berufserfahrung im Onlinemarketing inkl. routinierter Nutzung der gängigen Social Media-Kanäle
  • Fundierte Kenntnisse über Digitaltrends, Social Media, Onlinetechnologien und Onlinemarketing (u. a. Google Ads, Facebook Werbeanzeigenmanager)
  • Sichere Grammatik- und Rechtschreibkenntnisse in Deutsch und Englisch sind selbstverständlich, das internationale Umfeld des DZNE erfordert darüber hinaus fließendes gesprochenes Englisch
  • Sicheres und kundenorientiertes Auftreten
  • Konzeptionelle, kreative und strategische Arbeitsweise
  • Hohes Maß an Qualitäts- und Verantwortungsbewusstsein, Zuverlässigkeit und Eigeninitiative
  • Teamfähigkeit und Bereitschaft, in Krisenfällen auch außerhalb der regulären Bürozeiten zu agieren
  • Bereitschaft zum Besuch von Social Media-Netzwerkevents (auch abends) sowie zur Weiterbildung

Wir bieten

  • Eine interessante und anspruchsvolle Tätigkeit in einer Forschungseinrichtung, die die Zukunftsthemen im Bereich der Gesundheitsforschung in einem wissenschaftlichen, international geprägten Umfeld bearbeitet
  • Wir bieten breiten Raum für die persönliche Entwicklung unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und haben ein umfangreiches Angebot zur individuellen Weiterbildung
  • Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet
  • Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen richten sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD)

 

Standort

Bonn

Ihr Ansprechpartner

Sabine Hoffmann

Stellenumfang

Vollzeit

Befristung

zunächst 2 Jahre

Vergütung

gemäß TVöD Bund

Bewerbungsfrist

20.07.2020

Chancengleichheit ist Bestandteil unserer Personalpolitik. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt.