Das Deutsche Zentrum für Neurodegenerative Erkrankungen (DZNE) ist ein weltweit führendes, international ausgerichtetes Forschungszentrum, das sich der Entdeckung neuer Ansätze zur Prävention und Behandlung neurodegenerativer Erkrankungen verschrieben hat. Zu diesem Zweck verfolgen Forscherinnen und Forscher an zehn DZNE-Standorten in ganz Deutschland eine translationale und interdisziplinäre Strategie, die fünf miteinander verbundene Bereiche umfasst: Grundlagenforschung, Klinische Forschung, Versorgungsforschung, Populationsforschung und Systemmedizin. www.dzne.de

Büroassistenz (m/w/d) in Teilzeit (50 %, Option der temporären Erhöhung auf bis zu 70 %)

Code: 1924/2021/3


Ihre Aufgaben

  • Sie sind als Büroassistenz für unseren Betriebsrat am Standort Bonn der zentrale Ansprechpartner für alle anfallenden Sekretariatsaufgaben wie Korrespondenz, Terminkoordination, Büroablage (Papier/digital), Protokollierung. Dabei unterstützen Sie alle Betriebsratsmitglieder bei Verwaltungsaufgaben. Sie bereiten Sitzungen und Versammlungen vor und nach und kümmern sich weitgehend um Planung und Organisation. Zudem unterstützen Sie in der Projektsteuerung. Perspektivisch ist weiterhin eine Unterstützung des Gesamtbetriebsrates des DZNEbei Terminkoordination und anderen Sekretariatsaufgaben möglich.

Ihr Profil

  • Abschluss mit Bezug zu Assistenz- und Sekretariatsberufen oder mehrjährige Erfahrung bei administrativen Unterstützungsaufgaben
  • Ausgezeichnete Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Sicherer Umgang mit den gängigen MS-Office-Anwendungen
  • Erfahrung im Protokollieren von Sitzungen etc.
  • Erfahrung im klassischen und agilen Projektmanagement
  • Besonders hohe Arbeitssorgfalt unter Wahrung von Vertraulichkeit und Kommunikationsgeschick
  • Erfahrung mit Content-Management-Systemen (Typo3) von Vorteil
  • Erfahrungen und Engagement im Bereich der Arbeitnehmerrechte von Vorteil

Wir bieten

  • Eine interessante und anspruchsvolle Tätigkeit in einer Forschungseinrichtung, die die Zukunftsthemen im Bereich der Gesundheitsforschung in einem wissenschaftlich und zugleich stark international geprägten Umfeld bearbeitet
  • Breiten Raum für die persönliche Entwicklung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
  • Gezielte Personalentwicklung
  • Eine zunächst auf 2 Jahre befristete Position. Eine Entfristung ist im Anschluss grundsätzlich möglich, wenn beide Seiten sich einig sind. Grundsätzlich ist diese Stelle in Teilzeit über 50 % eingeplant, eine Option der temporären Erhöhung auf bis zu 70 % ist nach Absprache möglich!
  • Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen richten sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD – Bund)

Konnten wir Ihr Interesse wecken? Bewerben Sie sich jetzt unter folgendem Link:

 

 

Standort

Bonn

Ihr Ansprechpartner

Dr. Alexander von Thenen - Tel. + 49 228 43302 333

Stellenumfang

Teilzeit

Befristung

2 Jahre, mit Option auf Entfristung

Vergütung

gemäß TVöD Bund

Bewerbungsfrist

23.04.2021

Chancengleichheit ist Bestandteil unserer Personalpolitik. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.