Das Deutsche Zentrum für Neurodegenerative Erkrankungen (DZNE) ist ein weltweit führendes, international ausgerichtetes Forschungszentrum, das sich der Entdeckung neuer Ansätze zur Prävention und Behandlung neurodegenerativer Erkrankungen verschrieben hat. Zu diesem Zweck verfolgen Forscherinnen und Forscher an zehn DZNE-Standorten in ganz Deutschland eine translationale und interdisziplinäre Strategie, die fünf miteinander verbundene Bereiche umfasst: Grundlagenforschung, Klinische Forschung, Versorgungsforschung, Populationsforschung und Systemmedizin. www.dzne.de

Studentische Hilfskräfte (m/w/d) MRT Grading

Code: 1930/2021/3

für 10 - 19 Wochenstunden.

Am Standort Bonn wird die Rheinland Studie durchgeführt, eine großangelegte, bevölkerungsbasierte Langzeitstudie, unter der Leitung von Prof. Dr. Dr. Monique M. B. Breteler. Ziel dieser epidemiologischen Studie ist die Erforschung von Präventionsmöglichkeiten und präklinischen Biomarkern neurodegenerativer und neuropsychiatrischer Erkrankungen sowie die Untersuchung normaler und pathologischer Gehirnstruktur und -funktion über den Lebensverlauf bei Erwachsenen. Weitere Informationen zur Rheinland Studie sind unter folgendem Link zu finden: www.rheinland-studie.de  


Ihre Aufgaben

  • Aufbereitung von MRT-Daten für die epidemiologische Forschung, insbesondere:
    • Beschriftung / Annotation, Qualitätskontrolle, Analyse
    • Erstellung von Berichten

Ihr Profil

  • Studium der Medizin, Psychologie oder verwandter Studiengänge
  • Interesse an Anatomie und MRT Forschung
  • Gewissenhafter, sorgfältiger Arbeitsstil
  • Gute Computerkenntnisse (Windows und Mac)
  • Ausgeprägte Teamfähigkeit
  • Vorerfahrung mit MRT-Bilddaten sind von Vorteil

Wir bieten

Die Mitarbeit in der Rheinland Studie bietet interessante und vielseitige Tätigkeiten in einem interdisziplinären, dynamischen Team und die Mitwirkung an einem spannenden Forschungsprojekt.

Für weitere Infos zur Ausschreibung kontaktieren Sie uns unter population-research@dzne.de.

Bitte bewerben Sie sich online über "Hier bewerben".

 

Standort

Bonn

Ihr Ansprechpartner

Prof. Dr. Dr. Monique Breteler

Stellenumfang

Teilzeit

Befristung

befristet

Vergütung

Bewerbungsfrist

15.04.2021

Chancengleichheit ist Bestandteil unserer Personalpolitik. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.