Das Deutsche Zentrum für Neurodegenerative Erkrankungen e. V. (DZNE) ist die einzige außeruniversitäre Forschungseinrichtung, die sich dem Thema Demenz und all seinen Facetten sowie weiteren neurodegenerativen Erkrankungen über das gesamte Spektrum der Grundlagenforschung über Humanstudien bis hin zu Pflege-/Versorgungsforschung widmet.  Das DZNE steht dabei für Exzellenz in Forschung und Wissenschaftsmanagement, Translation von Forschungsergebnissen in die Anwendung, Interdisziplinarität und Internationalisierung. Es ist eine Einrichtung in der Helmholtz-Gemeinschaft Deutscher Forschungszentren. Mit über 1000 Beschäftigten aus 55 Nationen, auf10 Standorte verteilt, zählt das DZNE national wie auch international zu einer der führenden Forschungseinrichtungen auf seinem Forschungsgebiet.

Auszubildende als Tierpfleger (m/w) in Forschung und Klinik

Code: 15082017/09


Ihre Aufgaben

Als Tierpfleger der Fachrichtung Forschung und Klinik pflegst und züchtest Du Tiere in Forschungs- und Untersuchungseinrichtungen. Das Kennzeichnen der Tiere, die Dokumentation des Tierbestands sowie die Feststellung von Krankheitszeichen und die Durchführung von Behandlungen zählen zu Deinen Aufgaben. In enger Zusammenarbeit mit zuständigen Wissenschaftlern nimmst Du auch an Experimenten teil. Ebenso ist die Umsetzung und Einhaltung des Tierschutzgesetzes ein wichtiger Bestandteil Deiner Ausbildung.

Ihr Profil

  • Mindestens mittlerer Bildungsabschluss oder gleichwertige Schulbildung
  • Aufgeschlossenheit und Geschick im Umgang mit Tieren
  • Bereitschaft zu tierexperimentellen Arbeiten
  • Gute Noten in den naturwissenschaftlichen Fächern
  • Körperliche Belastbarkeit, keine Tierhaarallergien
  • Gute Grundkenntnisse der englischen Sprache
  • Keine Privathaltung von Nagetieren
  • Du bist teamfähig, zuverlässig und verantwortungsbewusst

Wir bieten

  • Einen interessanten, vielseitigen und zukunftsorientieren Ausbildungsplatz in einem internationalen Umfeld
  • Verschiedene externe Praktika deutschlandweit
  • Anerkannte Weiterbildungen
  • Jobticket für den VRS
  • Ein freundliches, aufgeschlossenes und dynamisches Team
  • Einen Ausbildungsvertrag und Ausbildungsentgelt nach dem Tarifvertrag für Auszubildende des öffentlichen Dienstes (TVAöD i V. m. BBiG)
  • Jährliche Events wie Sommerfest, Fußballturnier, Weihnachtsfeier u.v.m.

 

Standort

Bonn

Ihr Ansprechpartner

Ben und Stefan, Tel: +49 22843302-388 oder -389

Stellenumfang

Vollzeit

Befristung

3 Jahre

Vergütung

gemäß TVAöD in Verbindung mit BBiG

Bewerbungsfrist

15.02.2018

Chancengleichheit ist Bestandteil unserer Personalpolitik. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.